Deutsche Aktionstage zur Nachhaltigkeit

Die  Deutschen Aktionstage zur Nachhaltigkeit wollen mehr Bewusstsein für dieses Thema schaffen um Engangement in diesem Zusammenhang besser sichtbar zu machen. Ziel ist es Menschen zum Umdenken und verantwortungsvollem Umgang mit unseren Ressourcen zu bewegen.  

Mehr zu den "Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit"  unter: https://sohub.io/34tl

 

Auch wir von Techem leisten einen Beitrag zu mehr nachhaltigem Handeln für klimafreundliches Wohnen. Der weltweite CO2-Fußabdruck von Techem belief sich im Jahr 2019 auf rund 394.755 Tonnen CO2. Seit der Gründung 1952 steht Techem für innovative Lösungen rund um einen effizienten Umgang mit Energie und Wasser. Darum ist es für uns selbstverständlich, ein Bewusstsein für unseren CO2-Fußabdruck zu haben, diesen kontinuierlich zu senken, um letztendlich klimaneutral zu agieren. Hierzu stellen wir bis 2022 einen Klimafahrplan auf und legen den Zielhorizont für unsere Klimaneutralität fest. Mehr Informationen zu Klima und Umweltschutz bei Techem gibt es in unserem Nachhaltigkeitsbericht.

Unser Nachhaltigkeitsbericht

Wir beschreiten den Weg zum nahezu klimaneutralen Quartier 2050
Die Verringerung der CO₂-Emissionen in Gebäuden trägt erheblich dazu bei.

Techem – making buildings green, smart and healthy

Wir arbeiten mit unserer Strategie und unserem Geschäftsmodell im Schnittpunkt dreier maßgeblicher Megatrends: Urbanisierung, Mobilität und Energieeffizienz. Innovative, nachhaltige Technologien stehen dabei für Techem im Mittelpunkt, um Gebäude green, smart and healthy zu machen. 

> 39 Mio.
Funkerfassungsgeräte im Einsatz
8,7 Mio.
vermiedene Tonnen CO₂ pro Jahr
1,8 Mrd. €
eingesparte Brennstoffkosten

Energiesparen mit Techem

Jeden Tag erzeugen wir Menschen eine riesige Menge CO₂, die den Klimawandel beschleunigt. Die größte CO₂-Quelle im Alltag: Warmwasser und Heizenergie machen 85 % des Energieverbrauchs in deutschen Haushalten aus. Was können Sie zu Hause tun? Unsere Tipps verraten es!