Techem Ultraschall-Wärmezähler schafft Rechtskonformität

Warmwasser-Kostenabrechnung: Heizkostenverordnung macht Wärmezähler zur Pflicht.

Rechtskonforme Abrechnung - Neue Anforderungen - Neue Aufgaben
In der Heizkostenverordnung vom 1. Januar 2009 ist unter anderem die Abrechnung von Heiz- und Warmwasserkosten in Mietverhältnissen und in Wohnungseigentümergemeinschaften neu geregelt worden. Für Vermieter bedeutet das, dass die zur Wassererwärmung benötigte Energie mit einem Wärmezähler gemessen werden muss, wenn Heizungsanlagen gleichzeitig Heizwärme und Warmwasser bereitstellen. Der Einbau entsprechender Wärmezähler ist seit dem 01.01.2014 Pflicht.

Nach oben